Leuchtfeuer – löschen unmöglich!

Ein Teil der Leiterrunde hat vom 27.04.-01.05.18 am Bundesleitertreffen „Leuchtfeuer – löschen unmöglich!“ im DPSG Bundeszentrum in Westernohe teilgenommen. Gemeinsam mit 3500 LeiterInnen aus ganz Deutschland wurde sich ausgetauscht, neue Kontakte geknüpft, alte Bekannte wieder getroffen, Ideen für die Stufenarbeit geholt und natürlich auch jede Menge Spaß gehabt.
Bevor am Samstagabend das Konzert stattfand, wurde in den Diözesanverbänden gemeinsam etwas unternommen. So mussten wir vom DV Aachen in Gruppen gemeinsam einige Aufgaben erfüllen.
Am Sonntag stand das Stufenprogramm an, bei dem die Leiter in ihrer jeweiligen Stufe neues ausprobiert und sich ausgetauscht haben oder einfach selber noch mal Kind sein konnten. Als Tagesabschluss gab es einen Gottesdienst in der Arena.
Als Treffpunkt am Abend gab es zehn verschiedene Bars und Kneipen, welche aus Jurtenburgen bestanden und in unterschiedlichen Themen eingerichtet waren (z.B. „Elbperle“ aus Hamburg oder „Auf‘m Pütt“ aus Essen). Dort wurde meistens bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.
Es war ein tolles Wochenende, welches auf jeden Fall wiederholungsbedarf hat.