Letzte Infos zum Bezirkslager 2019

Liebe Teilnehmer,

hier nun die letzten Informationen zum Bezirkslager 2019 (10.05 bis 12.05.2019) im Landschaftspark Nord / Duisburg.

Wie schon auf der Anmeldung erwähnt, erfolgt die An- und Abreise durch euch selber. Eventuell können Fahrgemeinschaften durch die Eltern organisiert werden. Wer keine Möglichkeit hat, selber nach Duisburg zu kommen, kann sich natürlich bei den Leitern melden.
Die Anschrift des Geländes lautet:
Am Ingenhammshof 1, 47137 Duisburg.
Die Einfahrt ist am AWO Lernbauernhof.

Die Anreise ist ab 15 Uhr möglich. Wer später als 16.30 Uhr ankommt, bitte den Leitern Bescheid geben.

Abreise ist am Sonntag um 13 Uhr. Sollte bis dahin noch nicht alles abgebaut sein, eventuell etwas später.

Wir bitten darum, keine elektronischen Unterhaltungsgeräte (MP3-Player, Smartphone usw.) mitzunehmen.

Einen kleinen Überblick über den Ablauf findet ihr unten. Die Packliste ist eine Empfehlung.

Bei weiteren Fragen wendet euch bitte an eure Leiter oder schreibt eine E-Mail an info@dpsg-inrath.de.

Wir freuen uns auf ein schönes Wochenende mit Euch!

Die Leiterrunde

Medizin, Krankenkassenkarte und Kopie des Impfausweises bitte beim Leiter abgeben!


Freitag:
Ankunft ab 15 Uhr
Aufbau
ca. 18.30 Uhr Abendessen
ca. 21 Uhr Lagereröffnung anschl. Lagerfeuer-
runde
Samstag:
8.00 Uhr Frühstück
ca. 9.30 Uhr Morgenrunde
Programm mit Mittagspause
Abendessen (vom Bezirk)
Lagerfeuerrunde
Sonntag:
8.15 Uhr Frühstück
Morgenrunde / Gottesdienst
Abbau
Abreise um 13 Uhr
Packliste

·       Essgeschirr und Besteck (kein Einweg!), Geschirr-handtuch, Becher und Trinkflasche

·       Schlafsack, Feldbett oder Luftmatratze/Isomatte, evtl. Schlafanzug

·       Dem Wetter angepasste Kleidung, Kluft, evtl. Stammespulli/T-Shirt, Unterwäsche, Schuhe, Regenjacke

·       Kulturbeutel, Zahnbürste und Zahnpasta, Seife, Handtuch, Waschlappen, Duschgel

·  Kleiner Rucksack, Taschenlampe

Die Juffis auf dem Bauernhof

Am 27.03.2019 waren wir, die Juffis vom DPSG Stamm Inrath, auf dem Luushof. Der Luushof ist ein Bauernhof, auf dem es Kühe und Hühner gibt.
Als wir im Hühnerstall waren, durften wir die Hühner hochheben. Es gibt dort über 200 Hühner. Diese konnten selbstständig raus und rein gehen. Als wir mit den Hühnern fertig waren, sind wir zu den Kühen gegangen. Wir waren erst bei den älteren Kühen, dann bei den Kälbchen, die erst einen Monat oder eine Woche alt waren. Anschließend durften wir ein Kälbchen sehen, dass erst zwei Stunden alt war. Dieses war richtig süß.
Bei den Kühen gibt es eine coole Melkmaschine, die mit einem Tor verbunden ist. Die Kühe können erst nachdem sie gemolken wurden nach draußen. Sie werden mit Futter in die Melkmaschine gelockt. Die Melkmaschine sieht mit einem Laser, wo sich das Euter befindet. Es gibt auch einen sogenannten Melkraum. In dem befinden sich Desinfektionsmittel für die Kuh und ein Gerät, mit dem man sieht, wie viel Milch die Kuh gibt. Außerdem befindet sich in dem Raum noch das Gefäß, in dem sich die Milch der Kühe befindet.
Schweine gibt es auf dem Hof leider nicht. Trotzdem hat es allen auf dem Luushof gefallen.

(Sophia Schlippes)